Das Institut für Deutsches und Internationales Baurecht


Aufgaben unseres Instituts sind

  • die wissenschaftliche Erforschung von Fragen auf allen für das formelle und materielle deutsche sowie internationale Baurecht bedeutsamen Rechtsgebieten;
  • die Durchführung von Lehrveranstaltungen an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität mit baurechtspezifischen Fragestellungen;
  • die Durchführung wissenschaftlicher Tagungen;
  • die Förderung und Anregung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben (Seminararbeiten, Doktorarbeiten, Habilitationen, Forschungsprojekte etc.) und
  • die Herausgabe wissenschaftlicher Schriften, zum Beispiel in der Schriftenreihe Praxis und Theorie des Bau- und Immobilienrechts oder in anderen Schriftenreihen, die das Institut oder seine Vertreter zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. etablieren werden.

Um Erfahrungen und Anregungen aus der baurechtlichen Praxis für unsere Tätigkeit zu nutzen, arbeiten wir intensiv mit unserem Förderer zusammen. Diese Zusammenarbeit soll insbesondere dazu dienen,

  • die Kenntnisse der Studierenden über das öffentliche und private Baurecht zu vertiefen;
  • das Interesse der Studierenden an der Arbeit im Bereich des Baurechts zu wecken und zu vertiefen und
  • die wissenschaftliche Erforschung von Fragen auf allen für das formelle und materielle Baurecht bedeutsamen Rechtsgebieten zu betreiben und zu fördern.

Vorstand

Prof. Dr. Rainer Schröder (Berlin)
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Privates Bau- und Immoblienrecht sowie neuere und neueste Rechtsgeschichte an der Humbolddt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Olaf Reidt (Berlin)
Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin; Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. und des Fördervereins für das Institut für Deutsches und Internationales Baurecht der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin e.V.

Prof. Horst Franke (Frankfurt am Main)
stellv. Vorsitzender des Fördervereins für das Institut für Deutsches und Internationales Baurecht der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin e.V.

Prof. Dr. jur. Klaus Englert (München)
Vorsitzender des Beirats des Instituts für Deutsches und Internationales Baurecht der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität; Vorsitzender des Fördervereins für das Institut für Deutsches und Internationales Baurecht der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin e.V.; stellvertr. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V.

 
 

Beirat

Vorsitzender: Prof. Dr. jur. Klaus Englert

Der Beirat unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Klaus Englert, München, bestehend aus den weiteren Mitgliedern des Vorstandes und einer gleich großen Zahl von Personen, die von der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. im Benehmen mit der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin benannt werden, übermittelt dem Vorstand Anregungen, Wünsche und Vorschläge für deren Tätigkeit und überwacht die Verwendung der Drittmittel durch das Institut.

 
  Mitarbeiter/-innen des Instituts Benita Koschig, Juliane Christoph
(studentische Mitarbeiterinnen)